Regionalliga 2019 / 2020 gestartet

Regionalliga Südwest gestartet

Für unsere Ligamannschaft hat nun die Wettkampfphase begonnen. Nachdem wir in dieser Saison in der dritthöchsten Liga im Deutschen Schützenbund, der Regionalliga Südwest, starten, durfte man auf den ersten Wettkampf gespannt sein.

Pro Liga starten insgesamt 8 Mannschaften, wobei an jedem der vier Wettkampftage jeder gegen jeden antreten muss, so dass jede Mannschaft pro Wettkamptag 7 Matches austragen muss. In jedem Match werden bis zu 5 Sätze geschossen, pro gewonnenem Satz erhält die siegreiche Mannschaft zwei Punkte. Wer als erstes drei Siege in einem Match verbuchen kann hat dieses gewonnen und erhält zwei Mannschaftspunkte. Steht es nach fünf Sätzen 5:5 Unentschieden, erhält jede Mannschaft einen Punkt.

Der erste Wettkampftag fand nun in Bruchmühlbach-Miesau (Rheinlandpfalz) statt. In dem starken Startfeld konnten wir zum einen gegen PSV Reutlingen und auch gegen den Gastgeber Bruchmühlbach deutlich mit 6:0 gewinnen. Enger ging es in den Matches gegen TG Waldsee (4:6), SV Litzelstetten (2:6) und BSG Riegel (2:6) zu. Hier wurden die Sätze und somit die Matches größtenteils knapp verloren.  Gegen den BSC Schömberg und BS Nürtingen waren wir nahezu chancenlos. In der Tabelle belegen wir nun mit 4:10 Punkten den sechsten Platz.  

Der erste Wettkamptag hat uns gezeigt, dass wir in dem starken Starterfeld nicht ganz chancenlos sind und wir mit etwas mehr Konstanz den erhofften Klassenverbleib erreichen können.

Der nächste Wettkampf steht am 07.12.2019 in Nürtingen an, bevor wir am 11.01.2020 an den Bodensee nach Konstanz fahren dürfen. Der letzte Wettkampftag findet am 01.02.2020 in Reutlingen statt.   Regionalliga 1. Wettkampftag

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok